Black Jack

Ein Artikel aus der Rubrik Glücksspiele.

Black Jack ist ein Glücksspiel mit Karten. Es handelt sich hierbei um eine amerikanische Variante des 17 und 4. Der Spieler versucht, mit seinen Karten den Punktwert von 21 zu erreichen oder ihm möglichst nahe zu kommen. Überschreitet er ihn, hat er, ohne das Ergebnis der Bank abwarten zu können, verloren. Alle Bilder zählen 10 und die Asse 1 oder 11 Punkte. Die anderen Karten entsprechen ihrem Wert. Jeder Spieler spielt allein gegen die Bank. Die zieht ihre Karten nach festgelegten Regeln. Bei 16 Punkten muß sie noch eine Karte kaufen und bei 17 oder mehr Punkten muß sie stehenbleiben. Ist der Spieler näher an 21 als die Bank, gewinnt er seinen Einsatz dazu. Bei gleicher Punktzahl bleibt der Einsatz stehen. Erhält der Gast mit den ersten beiden Karten ein Bild oder eine 10 und ein As, dann hat er einen Black Jack der im Verhältnis 3 zu 2 bezahlt wird. An einem Black Jack Tisch können bis zu 7 Personen sitzend spielen. Zusätzlich können stehende Gäste bis zur Maximum-Grenze in den Boxen der sitzenden Spieler mitspielen. Die Kaufentscheidung aber trifft der sitzende Spieler allein.

Schlagwörter: ,