Festnahme nach Manipulationsversuch an Spielautomaten

Ein Artikel aus der Rubrik Spielcasinos.

In der Spielbank Feuchtwangen wurden zwei Verdächtige bei einem Manipulationsversuch an Spielautomaten überführt.

Aufgrund interner Überprüfungen wurden erstmals im September 2011 Unregelmäßigkeiten an einem Spielautomaten festgestellt. Die Verdächtigen sind bei ihrem nächsten Besuch Ende Oktober beobachtet worden und konnten dann sofort festgenommen werden; das verwendete Werkzeug wurde sichergestellt.
Ein sehr hoher Sicherheitsstandard und die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei haben zu einem schnellen Ende des Betruges beigetragen und größeren Schaden verhindert. Die Ermittlungen dauern an.

Pressemitteilung der Spielbank Feuchtwangen vom 31.10.2011.

Schlagwörter: ,