Fünf Jahre Skill7

Ein Artikel aus der Rubrik Geschicklichkeitsspiele.

Rar gesät sind in Zeiten von Wirtschaftskrise, Stagnation und Rezession diejenigen Unternehmen, die ungeachtet schwieriger Zeiten ungetrübte Erfolgsgeschichten schreiben. Skill7, der Anbieter von Geschicklichkeitsspielen im Internet, ist ein solches Unternehmen – im Januar 2010 feiert Skill7 das fünfjährige Bestehen.

Die Spieleplattform von Skill7 bietet ein Repertoire von über 30 beliebten Geschicklichkeitsspielen an und hat sich seit ihrer Entstehung 2005 enorm weiterentwickelt. Der User hat die Wahl aus qualitativ hochwertigen nationalen und internationalen Multiplayer-Spielen wie zum Beispiel Romme, Kniffeln, Skat, Mau-Mau, Solitaire, Backgammon, Schnapsen und vielen weiteren. Bei Skill7 kann sowohl um Spielgeld als auch um echtes Geld gespielt werden – gegen echte Gegner im fairen Wettbewerb. Eine sichere und schnelle Auszahlung ist garantiert.

In den fünf Jahren seit Ihrer Gründung wurde die Plattform nicht nur laufend um neue Spiele erweitert – sie wurde auch in viele neue Sprachen übersetzt, darunter Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Türkisch, Niederländisch, Ungarisch und einige andere mehr. Nicht zuletzt dadurch hat sich die Spieleranzahl in den letzten Jahren versechsfacht, und mittlerweile wurden von ca. drei Millionen Spielern bereits deutlich mehr als 100 Millionen Spiele um echtes Geld absolviert.

Das Geschäftsmodell von Skill7 besteht darin, dass jeder Gewinner von seinem Gewinn einen geringen Prozentsatz an Skill7, den Betreiber der Plattform, abgibt.

Großartige Feierlichkeiten sind allerdings nicht zu erwarten bei Skill7 – vielmehr will man das bisher Erreichte in weiterhin rasantes und gleichzeitig nachhaltiges Wachstum investieren. In Kürze werden wir uns einen tollen Relaunch der Internetplattform gönnen und die Engagements im Sponsoring hochwertiger Sportevents weiter verstärken, kündigt Jochen Martinez an. Martinez ist verantwortlich für das Marketing bei Skill7, und für die Zukunft der Spieleplattform ist er äußerst optimistisch: Das Potential ist riesig. Das Wachstum erfolgt international. Die Unterhaltungsindustrie wächst stetig, weil der Bedarf, Freizeit Online zu verbringen, bei den Menschen durch das steigende Online-Angebot ebenfalls wächst. Immer mehr Haushalte hätten einen schnellen Internetzugang und mehrere Rechner pro Haushalt, so Martinez weiter. Das Geschäftsmodell von Skill7 etabliere sich mehr und mehr auch in Ländern mit niedrigeren Einkommen, wobei nicht zuletzt auch die Vernetzung durch soziale Netzwerke das Wachstum der Geschicklichkeitsspiele-Branche fördere.

Schlagwörter: