Martingale

Ein Artikel aus der Rubrik Glücksspiele.

Das Martingale-Systemspiel besteht darin, daß man beim Roulette nach jedem verlorenen Coup den Einsatz steigert, so zwar, daß der erste gewonnene Coup die Einbuße der verlorenen Coups wettmachen soll. Beispiel: Der Spieler setzt auf eine der einfachen Chancen:

1. Coup Einsatz 5 Einheiten verloren
2. Coup Einsatz 10 Einheiten verloren
3. Coup Einsatz 20 Einheiten verloren
4. Coup Einsatz 40 Einheiten gewonnen.

Der Spieler hat in den ersten drei Coups 35 Einheiten verloren und mit dem vierten Coup 40 Einheiten gewonnen, er schneidet also mit einem Gewinn von 5 Einheiten ab.

Die einfachste Art des Martingale-Spieles ist das Doublieren. Nach jedem verlorenen Coup wird der letzte Einsatz verdoppelt, und zwar so lange, bis ein Gewinn-Coup aufscheint, der die bisherigen Verluste deckt und noch einen Gewinn-Saldo in der Höhe des ersten Einsatzes ergibt. Diese Art des Progressions-Systems scheint auf den ersten Blick sehr verlockend eil sein, weil ja faktisch der ganze Verlust durch einen einzigen gewonnenen Coup wettgemacht wird. Der nicht routinierte Spieler vergißt dabei nur das Maximum, das ihm schon nach wenigen Coups das Doublieren unmöglich macht. Ganz abgesehen davon, daß zu dieser Art des Spielens ein sehr bedeutendes Kapital notwendig ist.

Manche Martingale-Spieler begnügen sich jed nicht mit dem Doublieren, der “einfachen Martingale” sondern sie verdreifachen ihre Einsätze, um zu ein höheren Gewinn zu gelangen. Sie spielen also:

1. Coup Einsatz 5 Einheiten verloren
2. Coup Einsatz 15 Einheiten verloren
3. Coup Einsatz 45 Einheiten verloren
4. Coup Einsatz 135 Einheiten gewonnen

Der Spieler hat somit in den drei ersten Coups 65 Einheiten verloren und mit dem vierten Coup 135 Einheiten gewonnen, er schließt also mit einem Gewinn-Saldo von 70 Einheiten ab.

Daß eine Progression mit einer so rapiden Steigerung freilich noch weit gefährlicher ist und ein noch größeres Spielkapital erfordert, ist klar. Bei dieser Art von Steigerung ist das Maximum natürlich noch viel schneller erreicht, oder mit anderen Worten, dem Spieler stehen nur eine geringe Anzahl von Coups zur Verfügung, um seine Progression in Anwendung bringen zu können.

Schlagwörter: , , , , ,