PartyPoker übernimmt World Poker Tour

Ein Artikel aus der Rubrik Spielcasinos.

PartyPoker gibt den erfolgreichen Abschluss der Übernahme von WPT Enterprises Inc. (WPTE) am 6. November 2009 bekannt. Die Übernahme umfasst:

  • Die World Poker Tour-Marke, die Rechte an einer Reihe von Events in verschiedenen Ländern sowie sämtliche geistigen Eigentumsrechte in Verbindung mit der World Poker Tour
  • Eine umfassende Bibliothek mit weit über 300 Stunden Poker-Programm, das in über 150 Ländern ausgestrahlt wird – plus Tausende Stunden noch unveröffentlichter Inhalte
  • Das ClubWPT-Abonnement in den USA mit mehr als 16.500 zahlenden Abonnenten in 38 US-Bundesstaaten
  • Mehr als 2.000 Domainnamen

Mit diesem Geschäftsabschluss kommen zwei der größten Marken der Online- und Offline-Pokerwelt zusammen: – PartyPoker und World Poker Tour. Daraus eröffnen sich dank WPTE neue Geschäftsmöglichkeiten für PartyGaming, besonders wenn es in den USA zu einer Regulierung und Lizenzierung von Online-Spielen kommt. Außerdem wird mit der ClubWPT-Abonnementplattform die 12 Millionen Mitglieder zählende US-Kundendatenbank weiter verstärken.

Schlagwörter: ,