Tarock zu zwei Personen

Ein Artikel aus der Rubrik Geschicklichkeitsspiele.

Tarock läßt sich im Notfall auch zu zwei Personen spielen. Man verfährt dabei so, daß man dem fehlenden dritten Mann seine 25 Karten wohl hinlegt, sie aber gänzlich unbeachtet läßt. Beim Aufzählen der Stiche werden dann nur zwei Karten zusammengelegt und die erzielten Resultate aufgeschrieben. Es wird in der Regel die Erreichung von 100 Punkten als Partie erklärt, wobei man vorher bestimmt, weichen Betrag der Verlierer für zurückgebliebene Punkte zu entrichten hat, wenn man nicht einfach um einen Einsatz für den Gewinner der Partie spielen will.

Beim Zweiertarock zählt Pagat oder König im Mittelstich 15 bzw. 10, im Endstich 25 bzw. 15 Punkte.

Schlagwörter: