Sündenbock

Ein „Spiel“, allerdings ein schrecklicheres, hat die amerikanische Schriftstellerin Shirley Jackson in ihrer Erzählung Die Lotterie beschrieben. Danach versammeln sich im Juni in einer typischen – allerdings fiktiven – amerikanischen Kleinsiedlung die Bürger, um einen Sündenbock zu wählen – einen Bürger, der für die Sünden, die von allen Dorfbewohnern in dem abgelaufenen Jahr begangen wurden, büßen soll. Jeder Einwohner der Siedlung zieht ein Los. Weiterlesen