Chilenisches Casino-Einkommen sinkt um 52,2%

Die chilenische Kasinoindustrie, bestehend aus 19 durch das Gesetz Nr. 19.995 genehmigten Einrichtungen und 7 Einrichtungen mit kommunaler Konzession, die während der 18 Betriebstage im März registriert wurden, erzielte Bruttospieleinnahmen (Gewinne) in Höhe von 19.789 Millionen Ch$ (24.106.469 US$), was eine reale monatliche Veränderung von -52,2% im Vergleich zum gleichen Monat des Vorjahres bedeutet, während das kumulierte reale Wachstum in den letzten 12 Monaten -7,6% betrug, so die Daten der Superintendency of Gaming Casinos (SCJ).