Fallen beim Wetten – Beinahe gewonnen

In vielen Spielen hat man das Gefühl, fast zu gewinnen, man braucht nur ein bisschen Glück oder ein einfaches Ereignis, um zu gewinnen. Dieses Gefühl drängt Sie dazu, weiter zu wetten, weil Sie glauben, dass Sie fast am Ziel sind, und Sie müssen geduldig sein.

Dies wird auch als Schauspieler- Beobachter-Effekt bezeichnet. Wenn wir der Schauspieler in einer Situation sind, neigen wir dazu, einen einfachen Grund zu finden, um ein Ergebnis zu erklären. Und deshalb haben wir immer das Gefühl, dass wir wegen des einfachen Grundes fast gewinnen. Beobachter hingegen sind nur dem Ergebnis gegenüber voreingenommen, sie sehen nicht, dass es dem Sieg nahe ist. Der Effekt führt dazu, dass Akteure und Beobachter die Dinge sehr unterschiedlich sehen.

Die Symptome:
– Sie haben das Gefühl, dass Sie immer fast gewinnen. Aber Sie tun es nicht.
– Sie sagen sich selbst, dass Sie geduldig sein sollen.

Wie man vermeiden kann:
– Wenn Sie mehrere verlieren, auch wenn Sie fast gewinnen. Nehmen Sie eine 5-tägige Pause, um Ihr Verhalten zu reflektieren und anzupassen.
– Erinnern Sie sich daran, dass Ihr Budget begrenzt ist, Sie sollten beim Verlieren nicht ungeduldig sein.