Fallen beim Wetten – Bestätigungsfehler

Der Bestätigungsfehler ist die Tendenz, zuerst eine Schlussfolgerung zu ziehen und die Entscheidung danach zu relativieren. Menschen haben eine natürliche Tendenz, dies zu tun. Anstatt eine Strategie auszuprobieren und mehrere Monate in einem Demokonto zu verbringen, um sicherzugehen, dass sie gewinnbringend ist, springen die meisten Wettenden sofort ein, nehmen an, dass die Strategie funktioniert, und wetten echtes Geld darauf. Sie haben die Schlussfolgerung gezogen, bevor sie die Fakten erhielten. Egal, was passiert, die Wettenden können die Wahl rationalisieren; die Strategie funktioniert und sie sind genial, oder die Strategie versagt und sie haben die Ausrede, dass die Strategie nicht getestet wurde. Der einzige Ausweg aus dieser Falle besteht darin, offen zu bleiben, wenn man sich zum ersten Mal etwas Neuem aussetzt. Versuchen Sie, die Informationen zu verifizieren, bevor Sie handeln. Suchen Sie nach Beweisen, die Ihren Verdacht bestätigen oder widerlegen, und ziehen Sie dann auf der Grundlage aller Beweise eine Schlussfolgerung.

Die Symptome:
– Sie setzen echtes Geld auf Strategien, die Sie nicht getestet haben.

Wie man sie vermeidet:
– Sie verbringen 3 Monate damit, Ihre Strategien zu testen, bevor Sie echtes Geld wetten.