Fallen beim Wetten – Nachdem Sie den Großteil Ihres Geldes verloren haben, wollen Sie alles setzen, was Sie noch haben

Dieser Fall tritt ein, wenn Sie ein Budget für Wetten beiseite legen und die meisten davon verloren haben. Das restliche Geld ist immer noch wertvoll für Sie, aber relativ klein im Vergleich zum Verlust. Normalerweise werden Sie den Rest des Geldes setzen wollen, um neu zu beginnen. Und es mag Sie dazu drängen, leichtsinnig zu wetten, weil Sie glauben, dass Sie bereits eine beträchtliche Summe Geld verloren haben, ein bisschen mehr hinzuzufügen macht keinen Unterschied.

Die Symptome:

  • Sie wollen alles Geld, das Sie noch übrig haben, setzen, um neu anzufangen.
  • Nachdem Sie das verbleibende Geld gesetzt haben, haben Sie das Gefühl, alles verloren zu haben. Gelegentlich kann dies zu negativen Reaktionen führen, z.B. Selbstmord, Diebstahl usw.

Wie man das vermeiden kann:

  • Sie können für jedes Spiel ein Einsatzlimit festlegen und die Regel strikt einhalten.
  • Erinnern Sie sich daran, dass jeder Dollar Ihres Budgets zählt. Es ist genauso wichtig wie jeder Euro, den Sie verloren haben.
  • Sie sollten auch eine 5-tägige Pause einlegen, um sich abzukühlen.