Spielautomaten Insider-Tipps

Ein Artikel aus der Rubrik Falschspieler, Glücksspiele.

Im Internet kursieren diverse Veröffentlichungen mit Spielautomaten Tricks von angeblichen ehemaligen Casinomitarbeitern die ihr Insiderwissen preisgeben. Es sei direkt gesagt, diese Tipps sind weniger Wert als benutztes Klopapier.

Allein der gesunde Menschenverstand sagt einem, dass ein veröffentlicher Trick ein wertloser Trick ist. Wenn Sie einen Spielautomaten Trick kennen würden. Würden Sie es vorziehen ihn anzuwenden und sich ein schönes Leben als Milliardär zu machen, oder würden Sie ihn weitererzählen?

Um die Wertlosigkeit solcher “Insider-Tipps” zusätzlich zu verdeutlichen, eine kurze Erklärung wie Spielautomaten funktionieren. Spielautomaten werden durch einen Computer-Chip, also eine Software gesteuert. In dem Moment wo man auf die Start-Taste drückt wird das Ergebnis bestimmt. Danach rollen die Walzen, einige Spielautmaten haben eine Stopp-Taste, man kann auch Zaubersprüche aufsagen … aber egal was man alles macht. Das Ergebnis steht mit dem Zeitpunkt des drückens auf die Start-Taste fest.
Es gibt auch keinen “richtigen Zeitpunkt” die Start-Taste zu betätigen. Nach der Logik: Jetzt ist der Spielautomat “voll” und die Software bestimmt eine Auszahlungs-Kombination. Natürlich orientiert sich die Software nach der vorher vom Casino festgelegten Auszahlungsquote. Nur sind alle Spielautomaten miteinander venetzt und ein Zufallsalgorithmus bestimmt an welchem Spielautomaten der Gewinn erfolgt.

Geben Sie kein Geld für angebliche Spielautomaten Insider Tipps aus, sie sind wertlos und rausgeschmissenes Geld!

Schlagwörter: